Tom Foremski: „Das Valley ist wie eine Schulcafeteria“

Foremski: „Einfach nur über Technik zu schreiben wäre langweilig, spannend sind der Nutzen oder die Probleme.“

Tom Foremski gab seine sichere Redakteurstelle bei der „Financial Times“ auf, um einen eigenen Blog zu starten. Der „Silicon Valley Watcher“ beobachtet technische und kulturelle Entwicklungen im Herzen der amerikanischen New Economy. Im Interview mit Jennifer Schwanenberg erklärt er, welchen Stellenwert Innovationsjournalismus hat und wie seine eigenen Geschichten funktionieren.

Weiter lesen …

Flattr this!