Alle Veranstaltungen

Beiträge aus „Capital“ und „Automotive Agenda“ gewinnen den Deutschen Preis für Innovationsjournalismus

2013-03_DPI-Jury


Jurysitzung in Bonn: Juryvorsitzender Prof. Dr. Giso Deussen, Martin Wegner, Geschäftsführer Prof. Dr. Andreas Schümchen, Dr. Manfred Pietschmann, Prof. Dr. Christof Ehrhart, Franz Miller und Dorothee Wiegand (von links)

Die Jury des Deutschen Preises für Innovationsjournalismus hat Thomas Wendel für seinen Beitrag „Steaks ohne Sünde“ aus der Zeitschrift „Capital“ als Preisträger in der Kategorie Publikumsmedien ausgewählt. Gewinner in der Kategorie Fachmedien ist Constantin Gillies für seinen Artikel „Erste Hilfe“, erschienen in der Zeitschrift „ Automotive Agenda. Weiter lesen …

Flattr this!

Innovationsjournalismuswettbewerb: 145 Beiträge eingereicht

Gestartet: Der Deutsche Preis für Innovationsjournalismus bis zum 31. Januar 2013 nach vorbildlichen Beiträgen (Design: Studio Jens Mennicke).

Deutscher Preis für Innovationsjournalismus: Preisverleihung am 24. April 2013 in Bonn (Design: Studio Jens Mennicke)

Auf unerwartet große Resonanz stieß die erste Ausschreibung des Deutschen Preises für Innovationsjournalismus, die am 31. Januar 2013 endete. Insgesamt 145 Beiträge aus allen Medien wurden für den Wettbewerb eingereicht. Nun haben Nominierungskommission und Jury bis Mitte April Zeit, zwei Sieger zu küren. Weiter lesen …

Flattr this!

Deutscher Preis für Innovationsjournalismus gestartet

Journalistenwettbewerb: Der Deutsche Preis für Innovationsjournalismus sucht vorbildliche Beiträge (Design: Studio Jens Mennicke).

Unter dem Motto „rundumdenken“ will der „Deutsche Preis für Innovationsjournalismus“ Qualitätsjournalismus über gesellschaftliche Veränderungsprozesse “ auszeichnen. Prämiert werden Beiträge, die darüber berichten, wie wirtschaftliche, technische, politische oder soziale Innovationen die Gesellschaft verändern. Die Ausschreibung läuft bis zum 31. Januar 2013.

Weiter lesen …

Flattr this!

Tagung in Tutzing: Innovation ist immer ein Thema

Ist Innovationsjournalismus in Deutschland nötig? Tagung in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing

Wie gehen Medien mit dem Thema Innovation um? Welchen Einfluss haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen? Und was genau soll Innovationsjournalismus sein?

Diese Fragen diskutierten rund 50 Journalisten, PR-Fachleute und Kommunikationswissenschaftler Anfang Februar in Tutzing bei München auf der Tagung „Neu, gut, besser? Innovation als Thema in den Medien“.

Weiter lesen …

Flattr this!

Neu, gut, besser? Innovation als Thema in den Medien

Zwei Tage lang widmen wir uns der gesellschaftlichen Bedeutung von Innovation und der Rolle der Medien. Woran erkennen etwa Journalisten Innovationen von gesellschaftlicher Bedeutung? Welchen Einfluss hat die Innovationskommunikation von Unternehmen und Forschungseinrichtungen? Welche Ressorts beschäftigen sich mit Innovation in Technik, Politik, Sport und Kultur?

Weiter lesen …

Flattr this!



Copyright © 2004–2012. All rights reserved. innovations-journalismus.de

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix, a theme by Rodrigo Galindez.